Details von Bildern

Details der Energiebilder

Heute möchte ich mehr auf die Details der Energiebilder von Geistplan eingehen. Entsprechend hat das auch einen Grund: fast alle Energiebilder haben eine sehr hohe Qualität. Deshalb steckt auch es eine Menge Arbeit dahinter. Aber es ist nicht die einzige Arbeit, die Bilder zu Erstellen. Vielmehr ist es die Arbeit es geistig zu entwickeln, was zu einander passt. Zudem ist es wichtig zu wissen, welche Software man verwendet. Nicht nur das – zudem ist es natürlich auch noch wichtig zu wissen, wie man diese Software bedient. Demzufolge ist es aber ebenso wichtig zu wissen, was die Software kann. Und das setzt wiederum viel autodidaktisches lernen voraus.

 

Erfahrungen mit den Details der Energiebilder

Die Idee mit diesem Künstlerprojekt Geistplan ist 2014 entstanden. So sind es nun immerhin vier Jahre Erfahrung, die in diesem Projekt stecken. Ehrlich gesagt sind sogar die ersten Werke 2011 schon entstanden. Dementsprechend wären es sogar schon sieben Jahre.

 

Was hat sich in den Jahren so alles getan?

Es hat sich sehr vieles getan. Verschiedenste digitale Zeichentechniken habe ich entwickelt und umgesetzt. Somit habe ich ganz einfach angefangen, sogar noch damals in “Paint” die erste Blume des Lebens zu erstellen. Dann ging es weiter mit der hervorragenden Software Gimp, Draw und Blender für 3D Bilder. Überdies kamen für meine Videos andere Videoschnitt – und Effektprogramme zum Einsatz. Dazu zählten hauptsächlich Kdenlive und der OpenShot Videoeditor.

 

Hier ein Beispielvideo, welches unter anderen damit gemacht wurde:

Die neuste Errungenschaft. Das Energiebild “gruenes Wachstum”…

welches ich heute neu zur Verfügung stelle:

Energiebild "gruenes Wachstum", von sich aus gruen leuchtende Objekte. Zu dem Beitrag "Details der Energiebilder"

 

Welche Detailgenauigkeiten stecken in diesem Werk?

Bild von einem Detail des Energibildes gruenes Wachstum
Energiebild gruenes Wachstum Detail1

 

 

Bild von einer gruen leuchtendenden Kugel
Oder hier einer der leuchtenden Kugeln am Rand des großen Torus in diesem Werk.

 

 

Bild von einem leuchtenden Stern
Hier der Stern in der Mitte von diesem Energiebild

Übrigens: 6-7 Stunden Entwicklungszeit stecken in diesem Werk drin. Aber sogar das ist eine Lachnummer im Vergleich zu anderen Werken. Hier für dieses Energiebild waren es beispielsweise 12 Stunden Arbeit:

 

Hier ein weiteres Beispiel der Details der Energiebilder:

Detailbild aus der Mitte des Energiebildes “die Schoepfung”

 

Enrgiebild die Schoepfung Detailaufnahme
Eine weitere Detailaufnahme des Energiebildes die Schöpfung

 

Natürlich sind alle Bilder als Download hier erhältlich. Wer allerdings wirklich hochqualitative Bilder möchte, den möchte ich bitten mich unter der E-Mail info@geistplan.de zu kontaktieren. Denn dann brauche ich ein Einverständnis, dass man meine Arbeit nicht selbst kommerziell vermarktet. Denn ich möchte nicht, dass all die Arbeit umsonst ist.

Apropos umsonst

Sieben Jahre mache ich diese Werke. Bisher habe ich keine müden Cent daran verdient. Im Gegenteil – auch eine Webseite beispielsweise zu betreiben ist nicht umsonst. Aber ich mache das, weil es mir unglaublich Spaß macht. Hoffentlich habe ich nun so ein wenig Euch vermitteln können, wie hochqualitativ hochwertig diese Werke sind. Und vor allem: wie viel Zeit, Geld und Muse darin steckt. Denn hier habe ich lediglich zwei Bilder als Beispiele gezeigt. Inzwischen sind es allerdings rund 100 Energiebilder, die allen frei zur Verfügung stehen. Gerne dürft Ihr diese herunterladen. Doch wenn ihr das tut, habe ich somit eine Bitte. Unterstützt mich dadurch, dass ihr diesen Beitrag teilt. Dadurch könnt Ihr Wertschätzung dieser Kunst entgegenbringen und zugleich mich unterstützen. Bitte seid so fair, hier sind die Teilenbuttons:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.