Allgemein

Man nehme einen Lauch…

Bild zeigt Lauch geschnitten in Scheiben

…und schneide diesen in Scheiben. Als nächstes halte man eine Scheibe ins Licht:

Bild zeigt Lauch
Eine Scheibe Lauch im Licht

Das geschulte “heilige-Geometrie-Auge” erkennt sofort wieder die Gleichsamkeit der Schöpfung, welche überall zu finden ist: Es befindet sich darin das sogenannte “Fischauge”.

Bild zeit Lauch mit Markierung
Rot markiert das Fischauge von der heiligen Geometrie in einer Scheibe Lauch.

Dieses “Fischauge” entsteht gleich beim zweiten Schritt der Schöpfung mit Hilfe der heiligen Geometrie, wenn man zwei Kreise zeichnet. Der Mittelpunkt des zweiten Kreises befindet sich direkt der Außenlinie des ersten Kreises.

Bild zeigt zwei Kreise mit Lauch
2 Kreise als einer der ersten Schritte bei der Erstellung von der Blume des Lebens

Natürlich kann man nun auch die Blume des Lebens nun fertig zeichnen.

Bild von Lauch mit Blume des Lebens
Fertig konstruierte Blume des Lebens (Lebensblume) inklusive des Fischauges

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.